Outlet Wolle von Save the Yarn

26.03.24

Wusstest du, dass jährlich mehrere Tonnen Garn vernichtet werden, weil sie nicht mehr in Mode sind?
Gry, die Gründerin von Save the Yarn, hat es sich zur Aufgabe gemacht, solche Garne zu retten und so im Kreislauf zu halten.
Das Besondere daran ist, dass sie nicht nur Handstrickgarne, welche man ja bei diversen Anbietern von Outlet Wolle kaufen kann, vor der Entsorgung bewahrt.
Sie bereitet vorwiegend Garne, die für industrielle Strickmaschinen fabriziert wurden, zu Handstrickgarnen auf.

Gry eine in der Schweiz wohnhafte Dänin, hat während des Lockdowns 2020 angefangen zu häkeln und wollte danach eine eigene Marke für Garne aus Naturfasern gründen.
Während ihrer Recherchen hat sie herausgefunden, dass in der Garnindustrie häufig grosse Mengen an Deadstock-Garnen entsorgt werden. Diese Garne stammen

  • aus Überproduktion, die nicht rechtzeitig vor der nächsten Saison verkauft werden konnte
  • oder aus Resten, die aus technischen Gründen nicht mehr maschinell verstrickt werden können.

Für die Garnindustrie bedeutet das Weitergeben ihrer Garne an Save the Yarn ein Mehraufwand in Form von Kommunikation, Verpacken und Verschicken.
Für die Firmen ist es günstiger, das Garn zu entsorgen.
Trotzdem gelingt es Gry einige Unternehmen dazu zu motivieren, ihr die überschüssigen Garne zu schicken.
Sie bezieht die Outlet Wolle aus Europa, die meisten aus Spinnereien in Italien.
Die Garne werden als fertige Knäuel oder Konen mit mehr oder weniger Garn darauf geliefert. Gry wickelt das Material zu geeigneten Knäueln oder Strängen und versieht sie mit ihrem Etikett.

Die Garne von Save the Yarn

Zurzeit gibt es Garn-Linien bei Save the Yarn.

  • Die Outlet Wolle, also die geretteten Garne, welche im Online-Shop unter dem Namen Save the Yarn zu finden sind und
  • eine Garnlinie mit dem Namen Recycled, welche Gry aus einem Anteil recycelter Kaschmirwolle herstellen lässt:

Savet the Yarn – die Outlet Wolle

Gry bemüht sich möglichst reine Naturgarne, ohne Synthetikanteil zu finden.
Wenn die Qualität stimmt, übernimmt sie jedoch auch Garne mit einem kleinen Anteil aus erdölbasierten Fasern.
Denn es ist nachhaltiger schon hergestellte Wolle zu nutzen, als neues Garn, selbst auf ökologische Weise, herzustellen.

Sehr dünne Outlet Wolle, welche für industrielle Strickmaschinen gedacht war, wird teilweise für Save the Yarn zu dickeren Garnen verzwirnt, um sie fürs Handstricken geeignet zu machen.

Die Menge, welche Gry von ihren Lieferanten erhält, schwankt zwischen 400g und 100 Kilo!
Das bedeutet für dich als Käufer:in, dass von einigen Garnen nur eine kleine Menge vorhanden ist und andere über einen längeren Zeitraum erhältlich sind.
Kleine Mengen, die beim Abwickeln der Konen übrig bleiben, sind auf im Webshop unter der Rubrik Flohmarkt zu finden.

Generell gilt für die Outlet Wolle: Das Angebot kann laufend wechseln, deshalb lohnt es sich, immer wieder reinzuschauen.
Lass dich überraschen!

Save the Yarn – Recycled

Da die Nachfrage nach Kaschmirgarn bei Save the Yarn gross ist und Gry nicht viel Outlet Kaschmirwolle angeboten bekommt, lässt sie eine hundertprozentige Kaschmirwolle in einer Spinnerei in Italien herstellen.

Recycled besteht aus mindestens 51 % recyceltem Kaschmir aus Zuschnittabfällen aus der Textilproduktion.
Für die Stabilität des Garns ist ein Anteil an neuen Kaschmirfasern nötig.

Das Garn ist GRS (Global Recycled Standard) zertifiziert.

So wie ich es verstanden habe, stellt das Zertifikat für den Anteil der recycelten Fasern sicher, dass die sozialen, ökologischen und chemischen Vorschriften in der Produktion erfüllt werden.

Der dänischen Gründerin ist es wichtig, dass weder Mensch, Tier noch Umwelt bei der Produktion von Garnen zu Schaden kommen.

Ihr Fokus liegt dabei auf dem Recycling von Fasern, welche sonst im Müll landen würden.
Übers Tierwohl der Kaschmirziegen, die Arbeitsbedingungen der Textilarbeiter:innen und die ökologischen Aspekte, der neu gewonnen Kaschmirfasern kann sie zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Angaben machen.

Die Nachhaltigkeit von Save the Yarn

Mir scheint vor allem die Outlet Wolle von Save the Yarn und die Kleinmengen aus der Rubrik Flohmarkt ressourcenschonend zu sein.

Diese Garne bringen eine ganze Reihe von Vorteilen:

  • Ressourcen für Herstellung werden eingespart, weil nichts Neues hergestellt wird.
  • Es fällt weniger Abfall am, weil Garne oder Textilabfälle weiterverwendet, statt weggeworfen werden.
  • Du bist ein Vorbild, inspirierst andere und bewirkst, dass noch mehr Menschen Outlet Wolle verwenden.
  • Arbeiten mit dem, was gerade im Angebot ist, fördert deine Kreativität.
  • Du sparst Geld.

 

Die Nachhaltigkeit des Recycled-Garn finde ich, als Konsumentin weniger einfach nachzuvollziehen.
Das Garn ist laut Angaben von Save the Yarn zu 100% GRS (Global Recycled Standard) zertifiziert.
Mir ist für den neuen Anteil an Kaschmirfasern nicht klar, inwieweit dem Tierwohl, den Arbeitsbedingungen und dem Schutz der Natur Rechnung getragen wird.

In einer Podcastfolge über Baumwoll-Recycling vom Textilportal spricht Constanze Derham über den grossen Sortieraufwand, den hohen Verlust von Fasern und Qualität beim Recyceln von Baumwolle.

Seit ich diese Folge gehört habe, bin ich über den Stellenwert der Nachhaltigkeit bei recycelten Fasern verunsichert. Zumal der Anteil neuer Fasern relativ hoch ausfallen kann.

Wie weiter?

Es ist viel Arbeit, eine eigene Garnmarke aufzubauen.
Deshalb kann ich es gut verstehen, wenn bisher nicht alle Nachhaltigkeitsaspekte zur Gänze berücksichtigt werden können.
Alles in allem ist es richtig und wichtig, neue Wege für die Herstellung von nachhaltigen Garnen zu gehen.
In Dänemark gibt es auch www.garnspescialisten.dk.
Dieses Unternehmen rettet wie Save the Yarn Garne von der Wollindustrie und verkauft sie an Stricker:innen. Sie haben seit 2017 fast 100 000 kg Wolle gerettet!

Je mehr Hersteller:innen Garne retten wollen, desto mehr wird sich auch die Wollindustrie darauf einstellen. Das hoffe ich jedenfalls.

Das aller nachhaltigste und zugleich auch das günstigste ist es, wenn du vor einem Kauf überlegst, was du wirklich benötigst und nur kaufst, was du brauchst.

Vielleicht interessieren dich auch diese Beiträge:

T-Shirt-Garn selber machen

Zu mehr Nachhaltigkeit im Handarbeiten: Befolge diese neun Schritte

Das beste Recycling Garn – Kriterien für die nachhaltige Wahl

Secondhand-Garne-nachhaltig, günstig, inspirierend und verbindend

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hey, ich bin Anja!

Ich entwickle Minikurse für Anfänger*innen, die dir jedes Detail genau erklären und mit denen du dein Handarbeitsprojekt erfolgreich meisterst.

 

Interessiert dich das?

Dann trage dich weiter unten gleich für meinen Newsletter ein, damit du den Start nicht verpasst!

 

 

Folge mir

Erhalte Inspirationen und Neuigkeiten direkt in deine Mailbox!

Ja, schick mir den Green-Needle-Letter!

Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen 🙂

Datenschutzerklärung

Du willst mehr lesen? Dann schau mal hier:

T-Shirt-Garn selber machen

T-Shirt-Garn selber machen

1Verschiedene MethodenErst mal gibt es verschiedene Methoden, dir selbst ein T-Shirt Garn zu schneiden.Die mir bekannten sind:  Die Spirale Wirkt einfach und deshalb verlockend.Ich empfehle die Technik jedoch wegen unten stehenden Gründen nicht.  ...

Aus alt mach neu – Ideen für Upcyclingprojekte

Aus alt mach neu – Ideen für Upcyclingprojekte

Ich war mal ein HemdUpcycling-Ideen aus alten Hemden Die empfindlichste Stelle bei einem Hemd oder eine Bluse, ist bestimmt die Ellbogen-Region.Durch die andauernde Reibung mit deinem Ellbogen wird die Stelle sehr beansprucht und es bildet sich gerne ein Loch. Das...

Loch im Pulli reparieren – Ideen für Lösungen

Loch im Pulli reparieren – Ideen für Lösungen

Unauffällige ReparaturenZum Glück haftet dem Tragen reparierter Kleidung heute nicht mehr unbedingt ein negatives Bild an.Im Gegenteil, es kann eine bewusste Stellungnahme für Ressourcenschonung zum Schutz unseres Planeten sein.Online sind zahlreiche, teils sehr...

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner