Badetuch flicken – schnell gemacht

Schnell flicken: Riss im Badetuch

Bei diesem schon älteren Handtuch habe ich eine schnelle Lösung fürs Flicken eines Risses gewählt.
Diese Methode eignet sich für Frotteestoffe besonders, weil die Flickstiche in der Struktur des Stoffes buchstäblich untergehen.

1 Riss mit Flicken bedecken

  • Schneide aus einem alten, ähnlichen Handtuch ein Stück heraus, welches den Riss grosszügig überdeckt.
  • Ziehe den Riss möglichst nah zusammen und bedecke ihn mit dem Flicken.
  • Stecke den Flicken fest.

2 Stopfen

  • Nähe mit dem Zickzackstich deiner Maschine so lange hin und her, bis alles gut zusammenhält.
  • Natürlich geht das auch mit dem traditionellen Stopfpstich und einem Stickrahmen.
  • Es geht sogar einfach mit dem Gradstich.

Probier einfach aus, was dir am meisten liegt.
Es soll schnell gehen und darf Spass machen 🙂

Lohnt sich das überhaupt noch?

Textilien zu retten, lohnt sich grundsätzlich immer!

  • Du tust Gutes für den Planeten
  • Bekommst dafür ein schönes Gefühl geschenkt
  • Inspirierst andere und bist damit
  • Teil des Wandels

Es gibt jedoch tatsächlich den Punkt, wo Schluss mit flicken ist, weil es sich nicht mehr lohnt.
Was hingegen überhaupt nicht heissen muss, das Handtuch wegzuwerfen!

Du kannst nämlich aus den noch intakten Teilen des Badetuchs etwas Neues machen, etwa Spültücher nähen, wie ich es dir hier erkläre.

Lies gerne auch bei Louloute, weshalb Textilien wegwerfen keine gute Idee ist und finde dort Ideen, was du daraus machen kannst.

Da kommt noch mehr!

Hier werde ich nach und nach weitere Beispiele veröffentlichen.

Abonniere gerne den Green Needle Letter, dann bekommst du die Neuigkeiten direkt in deine Mailbox.
Klicke einfach unten auf den Button.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hey, ich bin Anja!

Ich entwickle Minikurse für Anfänger*innen, die dir jedes Detail genau erklären und mit denen du dein Handarbeitsprojekt erfolgreich meisterst.

 

Interessiert dich das?

Dann trage dich weiter unten gleich für meinen Newsletter ein, damit du den Start nicht verpasst!

 

 

Folge mir

Erhalte Inspirationen und Neuigkeiten direkt in deine Mailbox!

Ja, schick mir den Green-Needle-Letter!

Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen 🙂

Datenschutzerklärung

Du willst mehr lesen? Dann schau mal hier:

Nachhaltige Wolle – achte auf diese Kriterien

Nachhaltige Wolle – achte auf diese Kriterien

Wie wurden die Schafe für deine Wolle gehalten? Warum ist es besser, Wolle ohne Superwash-Ausrüstung zu kaufen? Wie viele Kilometer hat dein Garn zurückgelegt, bevor du es verstrickst?Antworten, Kriterien und Empfehlungen für den Kaufentscheid findest du in diesem...

Nachhaltige Socken selbst stricken

Nachhaltige Socken selbst stricken

Nachhaltige Socken strickst du dir am besten selbst aus nachhaltiger Wolle.Du erfährst in diesem Beitrag, worauf du beim Kauf von nachhaltiger Sockenwolle achten musst.Nachhaltige Wolle für SockenRegionale WolleDie Lieferkette bei der Garnherstellung erstreckt sich...

Outlet Wolle von Save the Yarn

Outlet Wolle von Save the Yarn

Wusstest du, dass jährlich mehrere Tonnen Garn vernichtet werden, weil sie nicht mehr in Mode sind?Gry, die Gründerin von Save the Yarn, hat es sich zur Aufgabe gemacht, solche Garne zu retten und so im Kreislauf zu halten.Das Besondere daran ist, dass sie nicht nur...

Consent Management Platform von Real Cookie Banner